Das Wort „Grangia“ stammt aus der Zisterzienserarchitektur: Das war ein geschlossener Raum in der Nähe des Klosters, wo die eingebrachte Ernte gelagert wurde.

Das kürzlich erneuerte Bed & Breakfast befindet sich inmitten von üppigen Weinbergen. Das Dörfchen Mango liegt circa fünf Minuten zu Fuss entfernt.

Es erhebt sich mit einem prächtigen Panorama in den umliegenden, sanften Hügeln,
welche die Umgebung beruhigend und einzigartig machen.

Verschiedenartig